Halloween H20: Der beste Horrorfilm!

Posted by : Tilly | Montag, 20. Juni 2011 | Published in

...zumindest für mich! Nachdem Schatzi und ich am Wochenende eine kleine Horrorfilm-Nacht veranstaltet haben dachte ich mir ich blogg über meinen Favoriten dieses Genres! Gleich vorweg ich steh nicht auf heftiges Rumgemezel ohne Sinn und Verstand! Ich brauch eine plausible Geschichte und gute Darsteller. Des Weiteren liebe ich Spannung! Das Finale eines Film ist für mich am unwichtigsten! Zu viel Aktion packt mich nicht mehr!

Halloween H20 - 20 Jahre später
Einer der ersten Horrorfilme den ich mit 12,13 gesehen hatte und dann auch auf VHS besass! Dieser Film führte mich schon früh ins Genre ein und ich war eine Zeit lang verrückt nach Horrorstreifen! Mittlerweile hab ich mir natürlich die DVD zu "H20" besorgt! Um was geht es in diesem Streifen von 1998 überhaupt? Kurz:  
"Lauries Bruder Michael Meyes kehrt nach 20 Jahren an Halloween zurück um sie und ihren Sohn zu töten. Zum Anlass nimmt der Mann mit der weissen Maske den 17. Geburtstag von Lauries Sohn, denn genauso alt war sie damals selbst als sie ihm entkam!"
Ich weiss nicht wie oft ich "H20" schon gesehen habe - aber er ist jedes Mal wieder gut! Die Darsteller sind super gewählt. Bekannte Gesichter sind zb Jamie Lee Curtis (Freaky Friday, Ein Fisch namens Wanda), Josh Hartnett (Pearl Harbor, sehnsüchtig), Michell Williams (Dawsons Creek) oder LL Cool J (Deep Blue Sea). Dieser Streifen hat einige böse Überraschungen und täuscht den Zuschauer manchmal mit hoher Spannung. Einer der brutalsten Filme in der ,,ab 16" Spalte. Hat mich auch oft gewundert warum er sich dort aufhält. Die brutalen Szenen nehmen aber zum Glück keine überhand und der Nervenkitzel siegt darüber! Die ganzen anderen Halloween Filme mit Michael Meyers haben mich nie gereizt oder ich hab sie gesehen und schnell wieder vergessen. Vielleicht interessant: Wie alles begann - der neuste Streifen von 2008! Dort sieht man wie Michael schon als kleiner Junge zum Mörder wird und in der Psychatrie aufwächst. Des Weiteren gibt es einen Nachfolger-Film zu "H20" namens "Resurrection"! In diesem sieht man Jamie Lee Curtis aber nur noch für einen Gastauftritt zu Beginn des Films...