10 x deutschsprachige Lyrics

Posted by : Tilly | Freitag, 2. September 2011 | Published in



Ein par Blogger haben es breits getan & entdeckt habe ich es heute Nacht bei Sumi von Chaosmacherin.de! Es geht darum, seine zehn liebsten deutschen Lyrics Schnipsel zu posten. Da ich gerne deutsche Musik höre und meine Favoriten Bands überwiegend auch deutschsprachig sind, keine Frage für mich - ich mach mit! Es gibt weitaus mehr tolle Lyrics-Schnipsel als 10. Hier aber nun meine Auswahl:



Es wird nie einfach sein, nichts kommt von allein.
Du kannst es. Du kannst es, 
ja du kannst es!
Heile dich selbst - steh auf wenn du fällst.
Ja, du kannst es. Du kannst es.
Ich weiss du kannst es.
Ein Stück hartes Brot - auf einem langen Weg.
Eine Last die Stark macht,
wenn man sie trägt
 (Der W. - Du kannst es) 

Jetzt oder nie - ich verlasse diesen Ort
Jetzt oder nie - ich gehe einfach von hier fort
Jetzt oder nie - eine Stimme spricht zu mir
Ich bin schon viel zu lange hier...
Ich bewege mich jeden Tag
2 Meter über meinem Grab
Sag mir was soll ich hier
Wenn die Wote ihren Sinn verliern
(Böhse Onkelz - Jetzt oder Nie) 
 
Es ist nicht wie im Film
Da stirbt der Held zum Schluss,
Damit man nicht zu lange ohne ihn auskommen muss.

Es ist nicht wie im Film
Man kann nicht einfach gehen
Man kann auch nicht zurückspulen
Um das Ende nicht zu sehn 

(Farin Urlaub - Sonne)

...und ich kann es noch gar nicht so richtig glauben,
doch du stehst hier direkt vor meinen Augen.
ich will dass es zwischen uns nicht nur so ein Effekt ist,
ich will dass es alles hier echt perfekt ist.
Und ich glaub daran, dass es besser ist, wenn ich es fühlen kann. 
Für diesen einen Augenblick sind alle meine Zweifel weg...
weil es echt ist.
(Glasperlenspiel - Echt) 

Jede Nacht schau ich auf zu dir,
meine Sünde so tief in mir.
Deine Schönheit macht mich blind,
solange wir zusammen sind.
Hab dich schon tausend mal verflucht
deinen Duft in der Nacht gesucht.
Hast mich verführt mit meinem Leid,
fand mich bei dir in der Ewigkeit...
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust,
erfüll die Sehnsucht meiner Lust.
(Staubkind - Mein Herz)

Ich sehe in dein Gesicht
Wie es in Vergessenheit zerbricht.
Doch wer so weit geht wie wir zwei,
der zerbricht an dieser Zweisamkeit
 
Hörst du die Engel dort am Himmel wein´
Sie wissen wir beide werden nie wieder zusammen sein
Diese Liebe war zu groß für uns
Und sie ist Schuld das wir jetzt einsam sind...
(Engelsblut - Engel weinen) 

Diesmal wird es für immer sein
Auch diese Wunde wird verheiln
Ich reiß mich los muss mich befrein
denn unser Schicksal holt uns ein
(Eisbrecher - Vergissmeinnicht)

Alles, was wir haben, das sind wir.
Worauf wir warten, das ist hier.
Siehst du die Zeichen,
Liebe und Zorn.
Alles was bleibt
ist eine Flucht nach vorn.
(Faun - November) 

Mach das Pflaster nicht ab,
führ mich hinter das Licht,
auch wenn wir verloren gehn, bitte sag es mir nicht.
Auch wenn das Glück uns verlässt,
auch wenn wir ohnmächtig sind
bitte lass mich im Glauben dass wir heilig sind
(Juli - du lügst so schön)
 

Damit ihr wisst, wie es ist
in der Hölle zu sein
damit ihr wisst, wie es ist
nach Erlösung zu schrein
nur deshalb komm ich zurück
mit flammendem Blick
ich nehm das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne heile Welt.
(Oomph! - Das letzte Streichholz)