Lückenfüller: Eclipse (2010)

Posted by : Tilly | Dienstag, 20. September 2011 | Published in


Eine Kurzbescheibung ist wohl kaum nötig, aber dennoch ganz kurz von mir zusammen gefasst: Bella ist zwischend Vampir-Boy und Wolfsjunge hin und hergerissen - währenddessen kämpfen alle um das Wohl der Sterblichen! 

"New Moon" lies mich hoffen - ich mochte den Film irgendwie weil man Kirsten alias Bella sah, wie sie unter einer verlorenen Liebe litt und alles dafür gab ihren Liebsten wieder zu sehen! In" Eclipse" sieht man eine weitere belanglose Anhäufung von "düsteren" Geschichten ,"wen will ich und wen nicht"-Szenarien und am Schluss stehen wir da wo wir am Ende von NEW MOON standen: HEIRATEN ODER NICHT?  - nur endlich mit der Antwort: JA sie will den Vampir heiraten! Ich bin derb enttäuscht von diesem Teil der Saga! Am liebsten würde ich nur ÜBERFLÜSSIG schreiben aber das wäre keine richtige Kritik. Ich empfinde "Eclipse" als Lückenfüller mit Seifenoper-Elementen. Will Bella nun Jacke oder Edward...beide buhlen um die Liebe der Schönen und doch unscheinbaren Lady... ! Lächerlich und peinlich wird das Ganze auch noch: *spoiler* Jacke küsst Bella, sie will das nicht und schlägt ihm eine runter-... aber keine Ohrfeige -  grad ne richtig derbe Rechte - damit auch sichtbar wird wie stark Jacke is (er ist ja auch ein Wolf, also bitte) - denn Bella bricht sich die Hand! *End Spoiler* Wie froh war ich um wenigsten einen Selbst-ironischen Moment: Jacke ohne TShirt und Edward meint trocken:,, Hat der kein Geld für ein Shirt?" (irgendwie so) EINE ZURECHT GESTELLTE Frage, ohne Antwort im Anschluss!  Wie dem auch sei... in "Eclipse" wird gekämpft - ein Erzfeind endlich mal beseitigt und rumgebuhlt! Man verpasst absolut nichts wenn man auf den 3. Teil verzichtet! Für mich ein absoluter Zeitverschwender - Kristen Stewart hin oder her!

Kommentare

  1. Sumi said...

    Für mich war Teil 3 der einzige der überhaupt ein bisschen sehenswert war :D Hab ich glaube ich sogar 6 Punkte gegeben.

    21. September 2011 um 06:39