2012 - Ein kleiner Medien-Rückblick

Posted by : Tilly | Montag, 24. Dezember 2012 | Published in


Kino
Ganze 5 x hat es mich dieses Jahr ins Kino gezogen. Ich wäre gerne noch ein, zwei mal mehr gegangen, aber Kino ist halt eben auch ein etwas teureres Vergnügen. Im Januar habe ich mir Alvin & die Chipmunks 3Verblendung, das Remake zum Original aus Schweden angesehen. Review hier und hier. Danach folgte Türkisch für Anfänger. Review hier. Dann Die Frau in schwarz, eher spontan & ungeplant. Review dazu hier und zu guter Letzt Snow White And The Huntsman, welcher mich sehr enttäuscht hat. Review.

DVD
Meine Highlights die ich mir 2012 auf DVD angesehen habe, waren: Cracks (Review), Womb (Review), Bloomington (Review) & Suck (Review). Nur 4 Filme die ich absolut toll fand und welche ich mir auch gekauft habe. Mein DVD Jahr war also eher nicht sehr von Highlights zerfressen. Aber dafür habe ich Eva Green für mich entdeckt (In Cracks und Womb einfach genial).

Musik
2012 habe ich ein paar starke Bands/Musiker für mich entdeckt. Zum einen DAS Highlight für mich: The Amity Affliction. Perfekte Tracks auf sämtlichen Alben. Des Weiteren habe ich Purity Ring und Example für mich entdeckt. Songs die ich mir 2012 am liebsten angehört habe, waren zB "In The City" von Kevin Rudolf , Lykke Li und ihr Hit "I Follow Rivers" oder "Become Legion" von Gobble Gobble.

Soziale Netzwerke
2012 war das Twitter Jahr schlechthin. Es hat mich nach längerer Pause wieder gepackt und wurde zum täglich Brot. Ich schreibe und lese täglich in meiner TL (Timeline). Für mich auch DIE App des Jahres auf meinem iPhone. Am meisten aufgerufen - definitiv. Facebook habe ich vernachlässigt, ist mehr zu einer Informationsquelle geworden, welche man ab und an benutzt. Ansonsten stand Tumblr dieses Jahr hoch bei mir im Kurs. Wunderschöne Bilder durfte ich rebloggen und oft habe ich die praktische App für Smartphones gestartet.