Ein Bowle Rezept

Posted by : Tilly | Sonntag, 25. März 2012 | Published in


Schatzi und ich, wir haben uns gestern eine eigene Bowle zusammen gemischt und da ich sehr überrascht vom fruchtig und nicht zu süßen Geschmack war, will ich euch das Rezept zu diesem Ergebnis nicht vorenthalten. Die Portion bezieht sich auf 2-4 Personen, je nach Durst halt ;)

Was man braucht:
>Zutaten stammen alle vom Edeka<

- 2 x Flaschen GüldenGeister Perlwein
- 1 x 0,2l Flasche Rebling Peach Sekt
- 1 x Flasche Jive Erdbeer Sekt
- 1x  kleine Flasche Schnaps zb Schwarzwälder Kirsch
- frische Erdbeeren
- Mandarinen aus der Dose
- ein wenig Zucker

->Kosten verlaufen sich auf circa 9-10 Euro<-

->Und so geht man vor:

Zuerst schneidet man die Erdbeeren in kleine Stücke und mischt sie mit den Mandarinen in einem größeren Kochtopf. Dann legt man sie in ein wenig Schnaps ein (die keine Flasche muss nicht aufgebraucht werden) und schüttet, je nach Bedarf, ein wenig Zucker darüber. Das Ganze eine Stunde ziehen lassen.

Anschließend gießt man zuerst eine Flasche Perlwein hinzu, eine halbe Flasche Peach Sekt und die Hälfte des Erdbeersekts. Der übrige Alkohol ist für Nachschub gedacht und erzeugt nochmals die selbe Menge - logisch (wenn man zu viert ist kann man auch gleich alles nutzen). Die fertige Mischung nochmal kurz ziehen lassen und fertig! PROST!

Kommentare

  1. Anonym

    haben wir schon lange nicht mehr gehabt.leider

    6. September 2013 um 15:15