Darf ich vorstellen? Mogli!

Posted by : Tilly | Dienstag, 2. August 2011 | Published in




















Immer freundlich, immer dieses Lächeln im Gesicht - das ist Mogli! Geboren am 1.06.11 und seit Freitag letzter Woche bei Schatzi und mir zuhause! Neben Coco und Moke ein weiteres Familienmitglied! Mogli ist etwas grösser wie eine Hand und wiegt keine 400 gramm! Er hat ein sehr interessantes Fell... schwarz-grau... sein Hals ist eher weiss (vor allem wenn er nach oben schaut) und er schimmert getigert - eine Augenweide! Er hat sich sehr schnell eingelebt, nur ein paar Stunden war er extrem schüchtern und dann folgten schon seine Spiel-Abenteuer! Er jagt alles was sich bewegt, kann sich minutenlang mit meiner Hand beschäftigen und schaut einem immer direkt in die Augen. Er wird zum echten Wirbelwind, er schiesst durch die Wohnung, macht Purzelbäume und rennt schon mal gegen einen Schrank xD Diese Aktionen machen ihn dann furchtbar müde und plötzlich liegt er irgendwo (am liebsten im Kratzbaum"tunnel") und schläft. Wenn man ihn dann streichelt schnurrt er ganz laut und schaut dich manchmal kurz an und miaut leise zufrieden. Er ist ein Goldschatz und ich hab ihn jetzt schon ins Herz geschlossen. Leider mögen Coco und Moke ihn noch nicht wirklich... sie fauchen und knurren... aber ist ja eine natürliche Reaktion. Ich hoffe das ändert sich. Ich bin schon mal froh dass die beiden trotz des Neuankömmlings immer wieder nachhause kommen. Wie kam ich eigentlich zu Mogli? Eher spontan :) Ich wollte am Freitag mit Alex (Schwester von Schatzi) eigentlich nur Maya die Schwester von Mogli in Tuttlingen abholen. Unterwegs sagte mir Alex dass die Leute wahrscheinlich noch eine kleine haben die weg soll. Als ich das hörte sagte ich:,,Wenn die Katze noch da ist, dann nehme ich sie!" ... und wie man nun weiss... war sie da :) Na ja nicht direkt... nur Maya stand zu Abholung bereit! Als die Besitzer hörten dass ich Mogli nehmen würde waren sie sehr erleichtert und schickten den Sohn sofort los um Mogli zu holen! Es dauerte eine gefühlte Ewigkeit und in dieser hatte ich erst erfahren dass Mogli der Problemfall des Wurfs war! Der Kleinste, zurückhaltend, schaute seinen Geschwistern immer nur zu und war aussenvor. Ich wurde kurz skeptisch aber als ich den Kleinen sah war das vergessen. Mogli miaute entsetzlich während der Autofahrt - während seine Schwester schlief! Den Namen "Mogli" hab ich ihm schon gegeben bevor ich ihn das Erste Mal sah... der Name schoss mir einfach in den Kopf und er passt einfach wunderbar zum kleinen Mann. Schatzi schrieb ich während der Heimfahrt  eine SMS:,,Wir sind Eltern geworden!" :)

Video von Mogli, kurz nachm Aufwachen :)

(2) Comments

  1. Sumi said...

    HAHA :D Der lächelt ja wirklich! ^^

    2. August 2011 um 15:00
  2. Anonym

    ich würde gerne noch mal eltern werden mit dir.

    6. September 2013 um 14:38