My Week On Twitter #5

Posted by : Tilly | Montag, 3. September 2012 | Published in


>> Deine Lügen waren schon immer feinste Ware. Sorgfältig konstruiert. Aber du wirst an ihnen zerbrechen. Völlig allein. Allein. / Zum Tweet

>> Ich bin der Architekt meiner eigenen Zerstörung. / Zum Tweet

>> Ich kann schlafende Tiere einfach nicht in Ruhe lassen. / Zum Tweet

>> Ach wie schön, dass im Supermarkt schon wieder die ersten Weihnachts Leckereien auftauchen -man muss ja rechtzeitig in Stimmung kommen,nich? / Zum Tweet

>> Stinkend und blutend liegt mein Herz vor dir. Verrottend an der Bitterkeit. Du siehst es an. Mehr tust du nicht. Hast du nie getan. / Zum Tweet

>> Keine Wunde heilt.Sie wird nur eine Zeit lang in Ruhe gelassen.Und dann wird sie weiter geöffnet,weiter, bis zum Kern,bis zur nackten Seele. / Zum Tweet

>> Ich löse mich nicht aus dieser Umarmung, egal wie sehr sie mich erdrückt. Die Einsamkeit steht schon kichernd hinter mir. / Zum Tweet

>> Wir verzeihen nicht, wir vergessen nicht. Wir müssen nur weiter gehen, weiter und weiter und erschaffen uns eine verlogene Realität. / Zum Tweet

>> Sehe zu klar. Taumle zurück. Will vergessen. Giere nach Zuflucht und verzweifle an deiner Hartnäckigkeit. / Zum Tweet

>> Ich wanke, ich schwanke.Verliere neu gewonnenes Vertrauen. Lass es brechen, bastle es zusammen. Träume von einer perfekten Welt. Werde wach. / Zum Tweet

>> Ich geb dir Raum und schließ mich darin ein. / Zum Tweet