Apple: IOS6 ist da!

Posted by : Tilly | Donnerstag, 20. September 2012 | Published in


Obwohl (noch) kein Jailbreak für die neue IOS Version zur Verfügung steht, konnte ich nicht wiederstehen und habe meinem Iphone 4S dem Update unterzogen. Zuerst zeigte man mir in itunes an, dass das uppen 7 Stunden dauern würde - jedoch dauerte es dann schlussendlich doch nur eine Stunde und die, laut Apple, 200 Neuerungen waren installiert. Der Jailbreak vom IOS 5.1.1 war natürlich auch weg. Lohnt es sich IOS6 zu nutzen? Erstmal vorweg: Ich finde es grossartig, dass Apple immer wieder neue Updates zu Verfüfung stellt und diese dann auch noch  komplett kostenlos sind. IOS6 hat in Sachen Siri einiges getan - zu meiner Freude - da Siri ja ein großer Kritikpunkt war in meiner Iphone 4S Review. Siehe hier. Siri kann nun einige Dinge mehr und scheint wirklich ausgereifter. So kann man endlich nach Bars, Pizzerieen und Co. in der Nähe fragen oder Siri den Befehl erteilen einen Facebook oder Twitter Post zu schreiben und zu uppen. Außerdem kennt sich Siri nun auch in Sachen "Film" ganz gut aus und kann so manch eine Frage beantworten. Wer genau wissen will, was Siri nun alles kann fragt sie einfach selbst mit den Worten "Was kannst du?". Es erscheint eine Liste. Des Weiteren bringt ein IOS6 Update die Kamera neu in Schwung - man kann nun Panorama Bilder schießen und Fotos direkt auf Facebook oder Twitter posten. Facebook und Twitter sind somit fest integrierte Bestandteile im Betriebssystem und das weiss zu gefallen. Auch die Telefon-Tastatur hat sich gewandelt - von schwarz zu weiß, die neue Funktion "nicht stören" verhindert laute Anrufe oder SMS in der Nacht oder wann immer man diese nicht wünscht, die vorinstallierten Apps "Youtube" und "Karten" fallen weg - was ich schade finde bei Ersterem - aber ich habe Abhilfe mit "FoxTube" geschaffen. IOS6 schafft also wieder interessante Neuerungen und hält den Apple-Nutzer bei Laune. Eine gute Sache für die Nutzer um wirklich immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Ich hoffe auf einen Jailbreak - da ich mit den,  noch immer sehr präsenten Einschränkungen einfach nicht klar kommen mag.