Kiss & Kill (2010)

Posted by : Tilly | Montag, 17. September 2012 | Published in


Jen (Katherine Heigl), die sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt hat, reist mit ihren Eltern nach Nizza. Dort begegnet sie Spencer (Ashton Kutcher) und verliebt sich in ihn. Was sie nicht weiss: Er ist eine Art Agent der Auftragsmorde ausführt. Die beiden werden ein Paar und verbringen 3 wunderbare Jahre miteinander. Dann aber, als Spencer 30 Jahre alt wird kommt sein Geheimnis ans Licht, denn jemand hat 20 Millionen Dollar auf seinen Kopf ausgesetzt... -> Trailer
Eigentlich steh ich so gar nicht auf diese Romantik-Aktion-Komödien. Ich finde diese oft sehr unlustig, langweilig und viel zu klitscheehaft. Ich habe mir Kiss & Kill also gestern Abend ohne große Erwartungen im TV angesehen und was passierte? Ich sahs tatsächlich lachend vor der Mattscheibe! Dass der Film kein Geniestreich ist, wird wohl jedem klar sein. Auch die Logik geht hier und da flöten - dennoch ist Kiss & Kill eine kleine feine Komödie, die vor allem von Katherine Heigl getragen wird - die Frau ist wirklich sau komisch. Sie macht Sandra Bullock ernsthaft Konkurrenz, wie ich finde. Ihre Mimiken, Blicke und Reaktionen sind zum schießen und somit war ich wirklich gut unterhalten. Auch die Synchronisation ist sehr gut gelungen - was selten der Fall ist. Wenn man also einen unterhaltsamen, witzigen Film ohne besonderen Tiefgang sehen will - dann kann man sich ruhig an dieser Komödie bedienen. Wer auf Action steht, wird auch gut bedient. Hier und da findet eine Autojagd statt und ein paar Menschen sterben auf gemeine Art und Weise. Ob die FSK 12 gerechtfertig ist weiss ich an dieser Stelle nicht so genau. Der Mix ist teilweise doch FSK 16 würdig. Dennoch: Kiss & Kill macht Spaß - zumindest mir und das sage ich wirklich selten bei Komödien, da ich finde, dass diese ein ganz schwieriges Thema sind. Humore sind so verschieden und es gibt kaum Filme bei denen ich wirklich schallend lachen muss. Zwar flaut der Film gegen Ende wieder etwas ab, aber das sei ihm verziehen. Habt ihr Tipps für gute Komödien?

(2) Comments

  1. Mara

    Gute Komödien? Richtige Lacher.... Sehr schwierig.
    Two and a half Men xD

    Couchgeflüster, Born to be wild - Saumäßig unterwegs,TED, Keinohrhasen und Zweiohrküken...
    Mehr fällt mir grade auch nicht ein ;)

    Mara

    18. September 2012 um 15:04
  2. Anonym

    Ted war der langweiligste film den ich je gesehen hab.. am liebsten hätte ich das kino nach der hälfte verlassen :D

    22. September 2012 um 10:50