Bauer sucht Mann... äh... Frau!

Posted by : Tilly | Dienstag, 18. Oktober 2011 | Published in


Gestern um 21.15 Uhr flackerte die erste Folge der neuen ,,Bauer sucht Frau" Staffel über den Bildschirm. Und wie viele sicher vorher schon wussten, würde es auch einen schwulen Bauer geben. Praktisch: Bauer sucht Mann! Ich finde dass ja ganz toll! War aber dennoch stark verwundert über Monderatorin Inka Bause, die den kessen Bauern (Bild links) auf seiner Farm besuchte um ihm die (vielen!) Briefe auszuhändigen. Die Frohnatur hatte scheinbar ihre Problemchen mit dem Wort ,,schwul" - ob sie allgemein ein Problem mit der Tatsache hat möchte ich hier nicht spekulieren! Die Worte von Inka:,,So Phillipp, du bist ja der erste Bauer...dieser....Art!" Philipp darauf:,,Der erste SCHWULE Bauer!" Inka:,,Darf ich das so sagen?" Da holt sich RTL einen schwulen Bauern in die Staffel und hat Inka scheinbar nicht richtig aufgeklärt. Schwul darf man sagen, kein Problem. Es ist ja das, was er ist! In Twitter überschlugen sich nach diesem peinlichen Gebrabbel von Frau Bause die Posts. Kaum einer hatte Verstdändnis für die blonde Moderatorin. Zu einer weiteren Situation die etwas unbeholfen verklemmt war kam es als Inka Philipp mit seinen zwei Männern zusammen führte, praktisch beim ersten Treffen. Als Philipp gespannt neben Inka stand meinte die:,,Die schönsten Männer sind entweder vergeben oder..." Wieder schaffte es das Wort nicht über Frau Bauses Lippen - sie animierte mit einem Blick die Horde Möchtegern-Bäuerinnen die daraufhin alle samt im Chor ,,schwul" riefen. Das Ganze war irgendwo natürlich ein feiner Lacher aber doch etwas verwirrend und seltsam. RTL hat doch sonst auch kein Blatt vor dem Mund? In der Vorschau für nächsten Montag sah man dann einen Kuss zwischen Philipp und seinem Auserwählten (rechts) - und was sehe ich heute in der Presse:,,Schwuler Kuss bei Bauer sucht Frau -Philipp und Veit sorgen für Highlight!" - so so, die Vorschau war das Highlight der Folge - darüber muss man sich jetzt den Mund zerreissen. Hallo, es war doch nur ein Kuss? Ein wirkliches Highlight sind da eher die verstörten anderen Kandidaten gewesen. Teilweise wieder sehr eigene Gestalten die ihres Gleichen suchen. Denn nur bei diesen gibt es ganz sicher den ein oder anderen Lacher in den kommenden Folgen. Phillipp und Veit hingegen sind da für mich schon fast langweilig und zu glatt :)