Carrie (1976)

Posted by : Tilly | Sonntag, 22. Juli 2012 | Published in


Die schüchterne 16-jährige Carrie (Sissy Spacek) lebt mit ihrer Mutter Margaret (Piper Laurie) zusammen. Zuhause leidet das Mädchen unter dem religiösen Wahn ihrer Mutter - in der Schule wird sie von ihren Mitschülern gehänselt. Mit der Zeit entwickelt Carrie telekenetische Fähigkeiten - diese brechen vollends aus ihr heraus als sie beim Abschlussball aufs gröbste gedemütigt wird. Carries verletzte Seele dürstet nach Rache... -> Trailer
Mal eine Review zu einem etwas älteren Film. "Carrie" lief vergangene Nacht im TV und ich sah ihn mir zum 2. Mal an. Für mich fährt dieser Film ohne große Umwege in die Magengrube ein und verbreitet dort ein mulmiges Gefühl. Auch, finde ich, krallt sich "Carrie" gekonnt die Psyche der Zuschauer. Was man hier sieht, ist für mich echter Horror. Ich finde sogar, dass daneben die neusten Horrorstreifen recht mager wirken. Zwar ist man mit den Effekten natürlich viel weiter wie damals - aber darum geht es mir gar nicht so wirklich bei einem guten Horrorfilm. Viel mehr geht es um die Atmosphäre, die Darsteller, die Geschichte - und all das stimmt bei "Carrie" haargenau. Besonders Sissy Spacek in der Hauptrolle hinterlässt einen bleiben Eindruck. Der Switch vom schüchternen, zerbrechlichen Mädchen hin zum eiskalten, mit Schweineblut übergossenen Racheengel ist grandios. Dieser Blick lässt einen nicht mehr los. Großartig. "Carrie" ist also ein sehr gelungener Horror, erdrückend, unheimlich, bewegend- und geht so schnell nicht mehr aus dem Kopf. Keine leichte Kost - und auch mehr Drama als Horror. Aber beide Elemente sind vorhanden und das Grauen kommt leise - aber sauber und atmosphärisch Beton-dicht. Ein Klassiker! Und vergesst bitte den dummen deutschen Anhängsel an den Titel, der da wäre "Carrie - Des Satans jüngste Tochter" - völlig ins Klo gegriffen, sag ich da nur.

(2) Comments

  1. mpenziwe said...

    Kennst du Misery? Auch Stephen King - auch sehr gut verfilmt. ;)

    22. Juli 2012 um 21:01
  2. tilly

    @mpenziwe Ja den kenn ich und hab ich auch. Ist toll ! :)

    23. Juli 2012 um 18:19